Kulturfabrik Leipzig

Vier Vereine und eine Agentur unter einem Dach

Das WERK 2 ist mehr als nur die Halle A. – Um diesen Fakt und die damit verbundene inhaltliche Vielfalt vor Ort ganz deutlich nach außen zu kommunizieren, haben es sich die Vereine und seit 2010 auch die Agentur Glücklicher Montag auf dem Kulturfabrik-Gelände zur Aufgabe gemacht, ein gemeinsames Erscheinungsbild zu entwickeln und sich zukünftig unter einem "Dach" in Form einer gemeinsamen Dachmarke zu präsentieren.

Ziel der Dachmarke ist es, den Standort Kulturfabrik Leipzig zu stärken und die große Vielfalt an unterschiedlichsten Angeboten im kulturellen, kreativ-künstlerischen und soziokulturellen Bereich für die Besucherinnen und Besucher sichtbar und serviceorientiert aufzubereiten.

Auf dem Gelände der ehemaligen Werkstoffprüfmaschinenfabrik mit dem prägnanten Titel "WERK 2" wird seit den frühen 90ern von zahlreichen Initiativen Kultur aller Genres für Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer, SeniorInnen und Menschen mit Migrationshintergrund "produziert" und angeboten.

Vier auf dem Gelände der Kulturfabrik ansässige Vereine und die Agentur Glücklicher Montag werden zukünftig unter der gemeinsamen Dachmarke "Kulturfabrik Leipzig" ihre Angebote und Interessen in einem Erscheinungsbild zusammenfassen und gebündelt nach außen tragen. Zu den Initiatoren zählen:

Cammerspiele Leipzig e.V.

Frauenkultur e.V.

Halle 5 e.V.

WERK 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V.

Agentur Glücklicher Montag