Extra

Seehilfe e.V. und WERK 2 präsentieren:

Projekt Seehilfe (Vortrag)

Flüchtlingsunterstützung auf Sizilien

Dienstag, 14. August 2018
Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, EINTRITT FREI!

An den Grenzen der Solidarität - Flüchtlingsunterstützung auf Sizilien

Über Solidarität sprechen gerade alle politischen Ebenen in Europa. Vor allem wenn es darum geht, wer Geflüchtete aufnehmen soll. Dass die Situation an anderen Orten schon seit Langem prekär ist, wird dabei oft vergessen. Dort konnte die Forderung nach Unterstützung einfach überhört werden. Projekt Seehilfe e.V. hat sich nach einer spontanen Hilfsaktion im Jahr 2014 entschieden, langfristig auf Sizilien aktiv zu sein. Nach der Schließung der Lager auf Lampedusa etablierte sich die italienische Insel als neuer Brennpunkt auf der Mittelmeer-Route.

Mit dem Kauf von Medikamenten und Kleidung, mit Workshops oder ganz einfach mit Gesprächen unterstützen wir die, die den Weg über das Mittelmeer auf sich genommen haben. Auf Sizilien haben wir ein solides Netzwerk aufgebaut, das uns ständig auf dem Laufenden hält. Um auch andere Menschen über unsere Arbeit zu informieren oder sogar zu begeistern, halten wir regelmäßig Vorträge in verschiedenen Städten Deutschlands. In Leipzig wollen wir Neugierige am Di., den 14.8.2018, ins WERK 2 einladen.

Unsere Tätigkeit auf Sizilien hat den Verein wachsen lassen, aber auch unsere Perspektive auf uns selbst verändert. Unser eigenes Verständnis von Unterstützung und der Verwendung von Ressourcen hat sich verändert, genauso wie unser Blick auf die Darstellung und Wahrnehmung der Solidarität. Aushandlungsprozesse, über die wir ebenso berichten wollen, da sie Teil nachhaltiger und solidarischer Unterstützungsarbeit sind.

Für Fragen stehen wir im Anschluss des Vortrags bereit und freuen uns über Interessierte!

Euer Team vom Projekt Seehilfe e.V.