Konzert

Amenra

Kasan

WERK 2 präsentiert:

Amenra

Support: Kasan

Dienstag, 07. November 2017
Halle D, Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Es ist nicht leicht einen Pressetext für eine Band zu schreiben, in Zeiten, in der jede Band als „das Ding“, „die Offenbarung“, „das Comeback“ oder einfach „beste Band aller Zeiten“ angeteasert wird.
Jedoch braucht die Großartigkeit bestimmter Bands manchmal die Herrlichkeit großer Worte. In Amenra’s Fall ist es besonders verlockend jeden Superlativ, den das Wörterbuch hergibt, zu benutzen, aber das Herzstück ihres Charakters, das jedem Bandmitglied aus der Seele spricht, ist die Bescheidenheit. Amenra haben ihren eigenen steinigen Weg in den letzten 12 Jahren seit ihrer Gründung beschritten, von übersehenen Releases und kaum besuchten Gigs hin zu von Kritikern gefeierten Alben, ausverkauften Shows und dem Respekt ihrer Hörer, Unterstützer und Vorbilder.

Wo immer sie ihr Weg hinführt, verändern sie das Leben ihrer Mitmenschen mit jeder Note, jedem Wort oder Bild, in welches sie stets ihr Herz und ihre Seele einfließen lassen.

Die aktuelle Geschichte unterstreicht Amenra als extrem selbstbewusste und fokussierte Band. Trotz der Begleitung des eigenen Selbst durch Ängste und Zweifel, haben sie sich getraut und verzagte Schritte auf ein – für die Band – unbekanntes Terrain unternommen. Sie haben ein Akustikalbum veröffentlicht, gleich einem Buch, das ihre verletzliche Seite offenlegt und Inspiration für all ihre Fans zugleich ist.

Mit den folgenden Shows, unter anderem ihrem legendären „23.10.“-Konzert, welches später durch eine Live-DVD und zahlreiche weitere Releases mit Audioschnitten aus diesem Gig ergänzt wurde, gewann Amenra mehr und mehr Follower, neue Mitglieder ihrer „Church of Ra“. In den letzten Monaten hat sich das Augenmerk der Band somit endgültig auf ihre Zukunft fokussiert, welches die Veröffentlichung ihres sechsten Studioalbums, „Mass VI“, diesen Herbst untermalt.

Und wie du weißt und – wenn du Glück hattest – bereits erfahren konntest: Amenra enttäuschen niemanden.

Support: KASAN

Seit mehr als 8 Jahren erforscht die Leipziger Band Kasan die dunklen Sphären instrumentaler Rockmusik. Die episch arrangierten Songs sind mit brachialen Riffs, hypnotischen Komplexen und zerbrechlichen Melancholien besetzt und erzeugen ambivalente Emotionen. Die vierköpfige Band ist stark darauf bedacht, sich von einem reinen High-End-Sound ohne Ecken und Kanten fernzuhalten, sondern schaffen ein Klanguniversum, das ungezähmt, düster und sehr psychedelisch ist.

Die Tour wird präsentiert von prettyinnoise.de

VVK: 26,30 €