Konzert, Festival

WERK 2 und KOMM-Haus präsentieren:

Beatz im Block 2017 mit: Jennifer Gegenläufer, Tiger Magic, Aika Akakomowitsch

Freitag, 18. August 2017
Schönauer Park, Beginn: 18:30 Uhr, EINTRITT FREI!

Eine Open-Air-Bühne mit hochkarätigen Künstler*innen, guter Musik und Infoständen. Klingt nach einem Festival. Ist es auch und doch ganz anders. Im Vordergrund steht nicht der Kommerz, sondern der Spaß, die Message, die Kultur.

Beatz im Block ist mehr als ein Open Air von der Stange. Zwischen Neubau, Park und leeren Straßen am Abend setzen wir mit Beatz im Block eine Marke: Laut, provokativ, deutlich.

In 2017 werden folgende Bands auf der Bühne stehen:

Jennifer Gegenläufer
Ihre junge Biographie erzählt von spannungsreichen Gleichzeitigkeiten: Rap-Musik feiern, aber Sexismus erfahren, außergewöhnlich Smart-Sein, aber die Schule verkacken, die Welt in vollen Zügen erleben wollen, aber im Heim aufwachsen. Jennifer Gegenläufer liefert mit kreativen Songwritings und flowtechnischem Polymorphismus das letzte Indiz dafür, queeren Rap in eine neue Dimension zu exportieren.

Tiger Magic
Emo und Post-Hardcore in seiner herrlichsten Form, ohne hart oder prollig zu sein. Ein Schlagzeug, das komplett durchdreht und doch songdienlich spielt. Und eine Sängerin, deren Lyrics über die Ränder der Stücke quillen. Hochmelodische Passagen wechseln sich mit wüsten Riffs und schief geschrienen Chören ab, so dass man sich immer schon auf den nächsten Break freut.

Aika Akakomowitsch
Aika Akakomowitsch. Electropunk? Wo soll das hinführen? Ohne Symmetrie und ohne Fundament?! Doch, das kann funktionieren. Sogar sehr gut. Einfach knarzende Bässe, Drums, noch ein paar Synthesizer oben drauf und alles mit einer Message verpackt, die sowohl politisch als auch persönlich sein kann. Unsere Konzerte betrachten wir als eine Plattform für Musik, welche frei von faschistischen, rassistischen, homophoben und sexistischen Inhalten ist.

#bib2017

Jennifer Gegenläufer

Tiger Magic

Aika Akakomowitsch