Vortrag, Film

Frauenkultur e.V. präsentiert:

“No Waste” - kein Müll?

Warum ökologisches Bewusstsein Not tut, für ein gutes Leben! ...und zwar für alle!

Freitag, 22. Juni 2018
Frauenkultur, Beginn: 19 Uhr

INPUT & FILMABEND im Rahmen der Leipziger Umwelttage 2018 und des Kollektiv-Festivals

Wir widmen uns einen ganzen Abend dem Thema: Müll. Wir wollen gemeinsam einen Blick auf die aktuelle Zero-Waste-Bewegung (Null Müll) werfen und deren Aussagen und “Life-Hacks” anhand einer thematischen Einführung kennenlernen. Plastik im Meer, verseuchte Seen und Wälder sind konkrete Folgen - (noch) nicht direkt bei uns, aber in anderen - zumeist ärmeren - Ländern. Warum die Auseinandersetzung mit Müll von politischer Brisanz ist, wird in der Dokumentation „Plastik Überall” von Regisseur Albert Knechtel deutlich. Es stellen sich Fragen wie: Warum plastikfrei leben wichtig ist? Wieso sollte ich solch eine Einschränkung für mich selbst in Kauf nehmen? Was hat das mit feministischem und anti-rassistischem Bewusstsein zu tun? Den Ursachen, Konsequenzen sowie der Aktualität der Thematik Müll und Plastik wollen wir auf die Spur kommen und im Gespräch gemeinsame und individuelle Lösungen suchen und finden. | Eintritt: frei