Workshop

Frauenkultur e.V. präsentiert:

„Eine Kurzgeschichte in einem Tag"

Schreibworkshop

Samstag, 02. Juni 2018
Frauenkultur, 11–17 Uhr

Workshop-Leitung: AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin

In diesem Intensiv-Workshop schreiben wir eine Kurzgeschichte an einem einzigen Tag. Die Teilnehmenden lernen Methoden kennen, wie man die innere Zensur ausschaltet und zu einem freien Schreibfluss findet. Wie man bildreich, packend und authentisch schreibt; wie man einen Spannungsbogen aufbaut, der die Lesenden bis zum Ende fesselt. Wer immer schon Geschichten schreiben wollte oder neues Handwerkszeug sucht, ist herzlich willkommen.

DR. phil. AMELIE MAHLSTEDT, geb.1976, Studium der Volkswirtschaftslehre und der Sprachentwicklung an den Universitäten Bonn, Berlin und Edinburgh. Promotion am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Freie Autorin und Schreibtherapeutin (IEK Institut). Seit 2015 Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie (EAG-FPI).
Anmeldung erforderlich, da die Teilnahmezahl begrenzt ist. || Teilnahmegebühr: 30,- | 25,- Euro ermäßigt